Schule am Bauernhof

Wissen erleben!

Was ist „Schule am Bauernhof"?

Die „Schule am Bauernhof" ist die freie Natur, das Klassenzimmer und der Stall; Lehrpersonen sind die Pflanzen und Tiere sowie die Bäuerinnen und Bauern, die am Hof leben und arbeiten.

Bei „Schule am Bauernhof" werden die Kinder in eine für sie – auch im ländlich geprägten Südtirol – meist fremde Welt entführt: sie erleben einen Tag lang den Geruch von frisch gemähtem Heu, können Kälber streicheln, Schafwolle filzen, Kühe füttern oder Kartoffeln ernten und dabei „für das Leben lernen".

Was will „Schule am Bauernhof"?

„Schule am Bauernhof" soll Kinder und Jugendliche wieder näher an unsere Lebensgrundlage, an die natürlichen Zusammenhänge, an Boden, Tiere und Lebensmittel heranführen. „Schule am Bauernhof" sieht sich als Beitrag zur Förderung verantwortungs- und umweltbewusster Konsumenten und Konsumentinnen.

„Schule am Bauernhof" soll dazu beitragen, die Weichen für nachhaltige Entwicklung zu stellen.

Darüber hinaus soll „Schule am Bauernhof" einigen ausgewählten, klein strukturierten Bauernhöfen in Südtirol einen bescheidenen Zuerwerb bieten.

Welche Kriterien erfüllen „Südtiroler Lehrbauernhöfe"?

Sicherheit und Gesundheit

  • Geltende Sicherheitsbestimmungen werden eingehalten
  • Erste-Hilfe-Kenntnisse sind vorhanden
  • Geltende Hygienebestimmungen werden eingehalten
  • Hof ist ordentlich gehalten und gepflegt
  • Eventuelle Allergien werden bei der Zubereitung von Jausen beachtet

Ausstattung

  • Geeignete Park- und Wendeplätze sind vorhanden
  • Geeignete Plätze zum gemeinsamen Aufenthalt (zum Einnehmen der Jause, zum Spielen, zur Erholung, usw.) sind vorhanden
  • Geeignete Räumlichkeiten stehen bei schlechtem Wetter zur Verfügung

Aus- und Weiterbildung, Lehrmethoden

  • Programm wird bereits vor dem Hofbesuch mit den Lehrpersonen abgesprochen; dabei werden das Alter der Kinder und laufende Schulprojekte berücksichtigt
  • Die Südtiroler Schulbäuerinnen und –bauern haben einen Lehrgang von 88 Weiterbildungsstunden besucht und verpflichten sich, ihr Wissen jährlich zu aktualisieren

Wo gibt es „Schule am Bauernhof"?

Informieren Sie sich direkt beim Stillwagerhof (info@stillwagerhof.com, Tel. 0474 678320).

Je früher Kinder das Gespür für natürliche Zusammenhänge, gesunde Lebensmittel, für regionale und kleinräumige Kreisläufe entwickeln, desto eher wird es gelingen, eine gepflegte Kulturlandschaft, eine funktionierende Landwirtschaft und Nahversorgung sowie ein stabiles regionales Wirtschaftsgefüge aufrecht zu erhalten.

© Stillwagerhof  -  MwSt.-Nr. IT01537500215  -  Impressum  -  Datenschutz  -  Cookies  -  Sitemap